Salon *

An ausgesuchten Dienstagen im Theaterfoyer

Nr. 14 — Get up! Stand up! Stand up for your right!
 Von Aufruhr, Bürger*innenbewegungen und Widerstand.

In unserer Theaterarbeit kamen wir in den letzten Monaten vermehrt in Kontakt mit Menschen, in deren Heimatländern gegen das herrschende Regime aufbegehrt wird, und die ihre persönlichen Erfahrungen und Sorgen – abseits der bekannten Berichterstattung – mit uns teilten:

Milena inszenierte in Paderborn ein Stück über kurdische Widerstandskämpferinnen in Syrien, Lena arbeitete in »Hannah und der Punk oder Wie geht Freiheit?« mit Kolleg*innen aus Brasilien (wo seit einiger Zeit ein homophober, frauenverachtender und gewaltver- herrlichender Macho herrscht) und Chile (hier protestieren die Menschen seit Wochen gegen die schlechten Lebensbedingungen und gegen die Polizeigewalt gegenüber Demonstranten).

Im SALON Nr. 14 laden wir diese Menschen ein, um uns und Euch davon zu berichten. Wir erzählen uns von mutigen Frauen und Männern, die aktuell überall auf der Welt ihr Leben für die Demokratie und Gerechtigkeit einsetzen - oder schon damit zahlen mussten. Von 19:30 bis 21 Uhr gibt es ein moderiertes Gespräch mit Euch, uns und den Gästen.

Rundherum gibt es wie immer die Möglichkeit, auch mit den Theatermacher*innen in Kontakt zu kommen und bei einem Gläschen und widerständiger Musik zusammen zu sitzen.


An ausgesuchten Dienstagabenden öffnen wir unser Foyer und lassen es für euch zum »Salon« werden:

Der neue Ort für eine Kultur des Austauschs, eine Nah-Bar für Gespräch, Aktion, Kunst und Politik, für Lesungsabende, kleine Clubmomente, Experimente, aktuelle Diskurse und Treffen zwischen Künstlern und Publikum – immer neu, immer anders und immer auf Augenhöhe.

You are welcome – komm näher!

Termine

31. März 2020 – Salon Nr. 14
21. April 2020 – Salon Nr. 15

Die geplanten Termine entfallen fürs Erste – wir halten Euch auf dem Laufenden!

Geöffnet ab 19 Uhr. Eintritt frei.

 

On selected tuesday evenings we'll open our foyer for you:

A new spot for a culture of exchange, a cosy space for conversation, art and politics, for readings, small club moments, experiments, current discourses and meetings between artists and audience - always new, always different and always at eye level.

You are welcome - come closer!

Free entry. Open from 7 p.m.

 


 

Gefördert durch
Diskussion
Datenschutzrichtlinien akzeptieren*
 Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung meiner Eingaben zu.