Musikalische Installation im Ihmezentrum

Zum Abschluss des dreitägigen Festivals des Bundes Deutscher Architekten hatten Lena und ich am Samstag die Ehre, das »Orchester im Treppenhaus« auf einem musikalischen Rundgang im Ihmezentrum szenisch einzurichten. Bei der Aktion und dem Festival ging es um die Zukunft des Ihmezentrums, unseres großen Betonnachbarn, und auch um Ansätze zukünftiger kultureller Nutzungsmöglichkeiten des Areals.

Trotz des ziemlich unsommerlichen Wetters konnten die sieben jungen Musiker (Respekt!!!) die Rundgänger und Besucher in ihren Bann ziehen und es entstanden sehr zauberhafte, poetische Bilder im rumpeligen Ambiente der Betonruine.

Hier habe ich euch ein kleines Video der Performance zusammengeschnitten:

Mehr über das Festival findet ihr auf ihmezentrum.org, mehr über das Orchester im Treppenhaus auf treppenhausorchester.de


Datenschutzrichtlinien akzeptieren*
 Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung meiner Eingaben zu.

Einen Kommentar schreiben