Getting to know the ZWERMERS...

Im März laden wir Euch ein, einen Theaterabend der ganz besonderen Art exklusiv bei uns zu erleben: Die Deutschlandpremiere der Performance »PAN~//Catwalk« der niederländischen Company ZWERMERS.

Einige von Euch werden sie vielleicht schon von unserer Performance »Beat of the Plants« im Dezember 2019 kennen, unserer ersten Kooperation mit den vier Holländer*innen (hier zeigten sie auch bereits erstmalig ihre Performance »PAN~//Chainsew«) und ihr Name wird in Zukunft bei uns noch häufiger fallen – weshalb wir Euch mal einweihen wollten, was es damit auf sich hat und wie es zu dieser neuen Zusammenarbeit gekommen ist:

Seit einigen Jahren besuchen Lena und ich, soweit möglich, im Sommer das interdisziplinäre Kunst-Festival OEROL auf der niederländischen Insel Terschelling – für uns immer wieder eine schöne Gelegenheit gleichzeitig Urlaub zu machen und neue Inspirationen zu bekommen. Und auch, um unser Netzwerk weiter auszubauen und ggf. neue Kontakte zu knüpfen.

2019 stolperte ich dabei ganz zufällig über eine Straßenshow der ZWERMERS-Performance »PAN~//Catwalk« und war unmittelbar fasziniert und in den Bann gezogen. Mit einfachsten Mitteln öffneten sich hier starke Assoziationsräume: Einer feinen Dramaturgie folgend bewegen sich zwei Performer*innen eine Bahn an diversen Kleidungsstücken entlang, die sie – mal synchron, mal entgegengesetzt – an und ausziehen, begleitet von einem Live-Musiker mit Geige und Loopstation, wodurch eine Art meditativer Auseinandersetzung mit dem Thema »Identitäten« erzeugt wird.

Das sie mit diesem Projekt einen Nerv getroffen hatten, konnte man auch an den vielen begeisterten Rückmeldungen des Publikums während der Festivaltage ablesen.

Nachdem ich ein wenig über die Truppe recherchiert hatte, wurde meine Neugier nur noch größer: Ich entdeckte viele spannende Parallelitäten zu uns und unserem Haus / unserer Gruppe, in der Art der künstlerischen Arbeit und Suche und gleichzeitig fand ich neue, inspirierende Aspekte. Und so nahmen wir denn Kontakt für ein kleines Kennenlernen auf, und trafen zum ersten Mal alle gemeinsam an unserem letzten Reisetag auf dem Festivalgelände.

Und es bestätigte sich: Wir befanden uns auf einem ähnlichen Entwicklungsstand mit unseren jeweiligen Gruppen, fanden viele Gemeinsamkeiten aber auch genügend Unterschiede in unseren künstlerischen Umsetzungsformen, um sich gegenseitig zu neu inspirieren – und dazu sind die Vier (Paul, Agnes, Wouter und Sander) auch noch ganz famose Menschen! :)

Seitdem stehen wir weiterhin in Kontakt miteinander, und tauschen uns über die Ländergrenzen hinweg über Projekt- und Kooperations-Ideen aus. Ende 2019 waren sie dann zum ersten Mal bei uns an der Glocksee zu Gast und fühlten sich hier auch schnell zuhause. Für uns ist dieser Kontakt eine spannende Erweiterung unseres Hauses, der auch für uns und unsere Arbeit neue Türen öffnet. Ende 2020 werden wir ein weiteres Mal im Rahmen des Langzeitprojekt »PLANTKINGDOM« miteinander zusammenarbeiten – aber zuerst einmal freuen wir uns, Euch zur Langversion der »PAN~//Catwalk«-Performance (zum ersten Mal in Deutschland) einladen zu können!

Also kommt gerne am 13. und/oder 14. März 2020 vorbei und lernt die ZWERMERS kennen – wir können Euch versprechen: Es erwartet Euch ein Theaterabend der ganz besonderen Art!

Mehr Infos findet Ihr → hier und auf der Website → www.zwermers.nl

 


Datenschutzrichtlinien akzeptieren*
 Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung meiner Eingaben zu.

Einen Kommentar schreiben