YGGDRASIL – Die Edda

Gastspiel

  GASTSPIEL des Theaters zwischen den Dörfern

»Einst war das Alter, da Ymir lebte:

Da war nicht Sand nicht See, nicht salzge Wellen,

Nicht Erde fand sich noch Überhimmel,

Gähnender Abgrund und Gras nirgend.«

Die große Geschichte von Anfang und Ende und Neubeginn. Das Entstehen der Welt aus Feuer und Eis, wo sich eins zum anderen fügt und Neues entsteht: Die sieben Welten, die Menschen und die Götter. Erhabenes und kindische Gemeinheiten in einer Welt, in der die Menschen den Göttern aus gutem Grund nicht über den Weg trauen.

Die Inszenierung des Theaters zwischen den Dörfern für Kinder ab 10 Jahren und junggebliebene Erwachsene setzt auf die Kraft der Bilder und Klänge – und findet Worte, um die alte Geschichte wieder zu erzählen und sie uns neu zu eigen zu machen.

»Und an irgendeinem dunklen und eisigen Winterabend oder in einer Sommernacht,
wenn die Sonne einfach nicht untergehen mag, erzählt Euren Freunden, was passierte.«
– Neil Gaiman

 

Termine

9. + 10. September 2022

Beginn 19 Uhr

Eintritt Erwachsene 12 € / 8 € erm. / Kinder 5 €

Ab 10 Jahren

  indoor im Theater


Regie, Spiel und Musik Noa Wessel und Jonas Vietzke

Ausstattung Fabian Wessel

Eine Produktion vom → Theater zwischen den Dörfern

Spieldauer ca. 65 Minuten

 

Gefördert durch