Hannah und der Punk

oder Wie geht Freiheit?

Dieser Abend fordert Hirn und Herz, Trommelfell und Neuronen: Die brillanten Texte der politischen Theoretikerin Hannah Arendt zum Thema Freiheit und politische Teilhabe treffen auf die brachiale Emotionalität einer politischen Punkband. Hannah is back – in Form von drei virtuosen Performerinnen, welche die sinnlich denkende Hannah Arendt verkörpern und Auszüge aus ihren Werken zum Thema Freiheit in Sprache und Szene komponieren. Sie treffen auf die Hardcore Punkband »Pisscharge«, die sich mit ihrer Frontsängerin Kassandra ähnliche Themen unserer heutigen Welt vorknöpfen. Und Hannah? Will verstehen... Eine neue, gemeinsame und vielsprachige Suche beginnt: Nach dem Wesen der Freiheit, nach Mut, nach Verantwortung, Ohrenschützern, Körpereinsatz, Visionen - und nach dem Herz zwischen Bauch und Kopf.

»To me, punk rock is the freedom to create, freedom to be successful, freedom to not be successful, freedom to be who you are. It's freedom« - Patti Smith

»Es ist schwer zu entscheiden wo der Wunsch nach Befreiung - also frei sein von Unterdrückung, endet und der Wunsch nach Freiheit, also ein politisches Leben zu führen, beginnt.« - Hannah Arendt
Termine

11. / 12. / 16. / 18. / 25. / 26. / 30. Oktober
1. / 2. / 6. November

Beginn 20 Uhr. Eintritt 14 € / 10 € erm.

Hannah meets Punk or How Does Freedom Work?

This show challenges brain and heart, eardrum and neurons: the brilliant texts by political theorist Hannah Arendt about freedom and political participation meet the raw emotionality of a political punk band. Hannah is back - three female performers embody the sensual-minded Hannah Arendt and combine excerpts from her works on the subject of freedom in language and scene. They stumble upon the hardcore punk band »Pisscharge«, who, with their front-singer Kassandra, tap into similar themes of our world today. And Hannah? Wants to understand ... together they embark upon a multi-lingual journey in search for the nature of freedom, courage, responsibility, earmuffs, use of the body, visions - and the heart between gut and mind.

  spoken languages german, englisch, portuguese, spanish

shows start 8 p.m. tickets 14 € / 10 €


Ensemble Andrea Casabianchi, Ronja Donath, Laura Jakschas, Kassandra Speltri.
Band Pisscharge. (Screams Kassandra, Bass Nico, Guitar Cris, Drums João)
Regie Lena Kußmann.
Bühne & Kostüm Britta Bremer.
Video Jonas Vietzke.
Licht Kirsten Müntinga.
Ausstattungs-Assistenz Romina Medrano.
Hospitanz deluxe Nina Reimann.

  Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch.

Mit Dank an
Gefördert durch
Diskussion
Datenschutzrichtlinien akzeptieren*
 Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung meiner Eingaben zu.
Teaser