PlantKingdom
Fremde Welten

Für dieses Ganzjahresprojekt haben wir uns sehr vertraute und doch vollkommen fremde Mitbewohner*innen des Planeten als zu beforschende Objekte ausgesucht: Die Pflanzen. Wir suchen gemeinsam mit vielen anderen Künstler*innen diverser Sparten, Forschenden, Aktionist*nnen, Gärtner*innen und Bürger*innen nach neuen Wegen, sich mit dem Thema »Pflanzen« künstlerisch auseinanderzusetzen.

Unser künstlerischer Forschungsansatz kitzelt dabei an der Neugier, Kreativität und auch Skepsis des Menschen im Umgang mit »fremder Intelligenz«: In der Science-Fiction fordern die »kleinen grünen Männchen« höchste Übersetzungs-, Anpassungs- und Empathieleistungen für fremde und scheinbar unverständliche Lebens- und Verhaltensweisen – doch wie sieht es mit den neben uns existierenden grünen Wesen auf der Erde aus? Welche Faszination können wir für sie entwickeln? Und was können wir vielleicht sogar von ihnen lernen?

Für 2020 sind verschiedene einzelne Performances und Vorstellungen zum Thema im THEATER AN DER GLOCKSEE geplant, zusätzlich werden wir uns aber auch örtlich und inhaltlich in andere Bereiche hineintasten: Installation, Slam, öffentlicher Raum, Ausstellungen – und vielleicht auch Welten, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat!

Über alle Termine und Veranstaltung informieren wir Euch das Jahr über auf unserer Website, via → Newsletter, auf → Facebook oder in unserem → Telegram-Kanal!

Termine

→ PLANTKINGDOM I : CONNECTION
11. / 12. / 13. / 16. / 17. /
20. / 21. / 23. / 24. / 26. / 27. Mai 2020
jeweils 3 Vorstellungen pro Tag

 

Projektleitung Lena Kußmann, Jonas Vietzke.

Projektteam Britta Bremer, Andrea Casabianchi, Clockwerk, Ronja Donath, Johannes Fast, Frauke Hohberger, Laura Jakschas, Rebecca Junghans, Dorothea Kurtz, Romina Medrano, Paulina Nowaczyk, Christiane Ostermayer, Dennis Pörtner, Lisa Scholz, Konstantin Schulz, Jonas Wömpner, Anita Zechel u.v.m.

Connection
1zu1-Performance für 1 Menschen und 1 Pflanze

No Border Plants
Performance mit mobilem Gewächshauswagen im öffentlichen Raum

Growing Colors
Graffiti- und Film-Projekt

Der Omega-Mensch
Audiovisuelle, interaktive Theater-Installation

Plantoon
Audiowalk mit Guerilla-Auftrag aus dem Pflanzenreich

Baumkolonie
Soziokulturelles Projekt mit jungen und alten Menschen

Waldorchester
Soziokulturelles Musikprojekt für Schüler*innen

The Loop of Life
Visual Concert mit Pflanzen-Scans und Sounds

Salon des Plants
Begabte Ladies zwitschern Pflanzenlieder

Green Gaiala
Grüne Gala mit Präsentationen aller Teil-Projekte

und mehr...

Gefördert durch
Wie geht Theater mit Pflanzen, Lena?

Klassische theatrale Prozesse haben mit uns als sozialem Wesen, als Mensch unter Menschen zu tun.
 Doch wie sieht es mit Prozessen aus, die sich um uns als Lebewesen unter anderen Lebewesen drehen? Und wie soll das aussehen? ... → lesen

Video-Blog zum Projekt


Wir melden uns aus dem Homeoffice, um Euch ein bisschen über das Projekt und seine Entwicklung zu erzählen... → lesen

Pflanzen-Musik


Im Projekt »beat of the plants« haben wir uns breits 2019 mit dem Klang von Pflanzen befasst, und mit der Gegebenheit der lebenslangen Lokalisation an einem einzigen Fleck – und haben unsere Arbeit in einer partizipativen Performance präsentiert.
Dabei ist ein ganzes musikalisches Album mit verschiedenen tanzbaren Pflanzentracks entstanden: → beatoftheplants.bandcamp.com

Kommentare
Datenschutzrichtlinien akzeptieren*
 Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien und stimme der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung meiner Eingaben zu.